26.08.14 19:10 Uhr
 1.167
 

Banksy-Graffiti: "Mobile Lovers" wurde für wohltätigen Zweck verkauft

Das Graffiti-Bild "Mobile Lovers" von der britischen Streetart-Ikone Banksy, das er im April an eine Mauer eines Jugendclubs in Bristol gesprüht hatte, wurde nun zu Gunsten des Jugendklubs verkauft.

Auf dem Bild waren zwei küssende Jugendliche zu sehen, die ein Handy in der Hand haben.

Der Preis für das Bild ist nicht bekannt.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Verkauf, Graffiti, Banksy, Street Art
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?