26.08.14 10:10 Uhr
 24.506
 

"Ice Bucket Challenge" ohne BH: Simone Thomalla lässt die Nippel blitzen

Immer wieder lassen sich zurzeit Prominente im Rahmen der "Ice Bucket Challenge", einer Spendenaktion für die ALS Association, Eiswasser über ihren Kopf laufen. So tat dies auch Schauspielerin Simone Thomalla. Doch die 49-Jährige hatte unter ihrem Kleid keinen BH.

So blitzten durch die nasse Wäsche ihre Brustwarzen. Die Schauspielerin musste sich sofort den Vorwurf gefallen lassen, in eigener Sacher PR zu machen. Auch ihre Fans auf Facebook waren nicht alle erfreut über diese Aktion. Auf die Kritik reagierte Simone Thomalla etwas angesäuert.

Sie schrieb: "Also Leute es nervt! Hatte sie überhaupt Eis drin und wenn ja, hat sie bewusst was weißes angezogen, um den Wet-T-Shirt-Contest zu gewinnen, spendet sie überhaupt und wenn, wo landet das Geld usw. Macht Euch schlau, was die ganze Aktion gebracht hat und wofür das Geld verwendet wird."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: BH, ohne, Nippel, Challenge, Simone Thomalla, Ice Bucket Challenge
Quelle: ok-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2014 10:30 Uhr von jakethesnakeripper
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Interessiert doch wirklich keine Sau!!!
Kommentar ansehen
26.08.2014 10:30 Uhr von r3vzone
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Bin kurz einkaufen, braucht jemand was?
Kommentar ansehen
26.08.2014 10:38 Uhr von Amphelisia
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Mittlerweile geht´s da doch nur noch um Publicity.
Ich wurde auch nominiert, habe aber lieber schweigend gespendet anstatt mir so´n doofen Eimer übern Kopp zu gießen.

Mag ja sein, dass die "Prominenten" spenden UND den Eimer Wasser übe sich gießen, aber es reicht auch, wenn man nur spendet ...
Kommentar ansehen
26.08.2014 10:41 Uhr von uferdamm
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens mal Titten bei der Challenge :)
Kommentar ansehen
26.08.2014 10:52 Uhr von Darkman149
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann Amphelisia nur Recht geben! Vielen geht es mittlerweile ausschließlich nur noch um die Selbstdarstellung. Ich möchte wirklich gerne wissen welche von den "Prominenten", die sich hier selbst übergießen dann auch wirklich für die Sache selbst spenden. DAS wär mal etwas worüber diese ganzen Schmutzblätter wie BLÖD und Co. berichten sollten. So habe ich z.B. nur durch Zufall erfahren, dass Mario Barth ebenfalls nomiert war. Aber anstatt den Mist mitzumachen aht er still und leise einfach eine nicht genannte Summe der Stiftung gespendet. Das ist ein Beispiel, dem sich einige der "Promis" anschließen sollten.
Kommentar ansehen
26.08.2014 11:06 Uhr von nchcom
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
...und die Titanic so

"ich nominiere alle Passagiere für die Ice Bucket Challenge"
Kommentar ansehen
26.08.2014 11:23 Uhr von kuno14
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
milf...
Kommentar ansehen
26.08.2014 11:52 Uhr von Robert76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, es kommen nur 7.71% der Gelder auch wirklich bei der ALS Forschung an. Der Rest geht fürs Management drauf - dass davon recht gut leben kann.

Nachzulesen hier:
https://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
26.08.2014 11:53 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wurde auch nominiert, habe aber weder den Bucket-Scheiss mitgemacht, noch habe ich etwas gespendet.

Ja, dennoch finde ich den Hintergrund hinter dem Ganzen eine gute Sache.
Kommentar ansehen
26.08.2014 15:14 Uhr von Esco991
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dem guten Zweck der hinter der Challenge steht in allen Ehren, aber das jetzt bei jedem "Promi" den man irgendwann mal in den letzten 50 Jahren auf irgendeinem Nischensender sehen konnte, ein Fass in sämtlichen Medien aufgemacht wird (sogar bei den ZDF Nachrichten) nervt einfach nur noch.
Kommentar ansehen
26.08.2014 15:57 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hab damals als der tsunami war 20€ gespendet,obwohl nur noch 25 grad drauf waren.bin ich ein held?.......
Kommentar ansehen
26.08.2014 16:26 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrheitkrasser,die dame war im playboy?mist verpasst............
Kommentar ansehen
26.08.2014 17:42 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist so besonderes daran ?
ihre titten hat sie ja schon mal ohne störende kleidung ablichten lassen
Kommentar ansehen
26.08.2014 20:59 Uhr von Rotate
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dicke Titten Kartoffelsalat.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.08.2014 21:00 Uhr von Rotate
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dicke Titten Kartoffelsalat
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.08.2014 21:15 Uhr von fox.news
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus der New York Times von vor knapp einer Woche:

"As of Sunday, the association said it had received $13.3 million in donations since July 29, compared with $1.7 million during the same period last year. It said there were about 260,000 new donors."

http://www.nytimes.com/...


also wenn durch solche Aktionen wie der "ice bucket challenge" mal eben mehr als 8x soviel Geld an Spenden da ist (und das ist wohlgemerkt Stand letzter Woche, jetzt ist das wahrscheinlich noch mehr), kann man das eigentlich nur unterstützen - man ist schließlich nicht gezwungen sich die videos anzusehen.
Kommentar ansehen
27.08.2014 00:45 Uhr von Eysenbeiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schamhaar: geh bei Mama, du Lurch und kapier mal, dass es Riesenbrüste sind, denn der Busen beschreibt nur den Teil dazwischen.

Ansonsten hätte in dem Fall auch ein BH keinen Unterschied gemacht, wie man bei ihr, wie bei vielen andren Frauen, auf tausenden Bildern sehen kann.
Kommentar ansehen
27.08.2014 12:13 Uhr von fuxxa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2014 21:28 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sucht EINE die nicht vorhandene Aufmerksamkeit!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?