25.08.14 20:17 Uhr
 14.281
 

Vorschlag: Privathaushalte sollen Asylanten bei sich zu Hause aufnehmen

CDU-Bundestagsabgeordneter Martin Patzelt schlägt Deutschen vor syrische Asylbewerber privat bei sich aufzunehmen.

Aufgrund fehlender Unterbringungsmöglichkeiten und des bevorstehenden Winters sei jetzt das Volk an der Reihe.

Nach der Sommerpause will Patzelt seine Idee im Bundestag erörtern. Er ist der Meinung, dass organisatorisch wie auch finanziell für die Bürger kein großer Aufwand entstehen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xorron
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Syrien, Asylbewerber, Bundestagsabgeordneter, Unterbringungsmöglichkeiten, Martin Patzelt
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

109 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2014 20:20 Uhr von kuno14
 
+163 | -2
 
ANZEIGEN
na martin,fang an.....
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:20 Uhr von AntonKreplanowitsch
 
+96 | -3
 
ANZEIGEN
Da sollen die CDU/CSU Mitglieder mit gutem Beispiel vorangehen...
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:29 Uhr von wer klopft da
 
+137 | -8
 
ANZEIGEN
Es reicht langsam.
Kann keiner mal diesen bekloppten und verstrahlten Politikern das Maul stopfen?
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:29 Uhr von GulfWars
 
+66 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaub wenn das richtig öffentlich wird, wird die Quote bei der CDU unter 2% fallen, die 2% sind aber nur die Hardcore Grünen die sich über die aufnahme der Flüchtlinge in ihren Wohnungen freuen.
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:31 Uhr von grotesK
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Geisteskranke Idee...

[ nachträglich editiert von grotesK ]
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:37 Uhr von schaefchen11
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
er will ja keinen zwingen flüchtlinge bei sich aufzunehmen.
aber es würde bestimmt einige dumme freiwillige geben die sagen "immer her damit ich hab nen freies zimmer"
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:38 Uhr von magnificus
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
Fangt bei CDU Wähler an !
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:38 Uhr von Budweiser
 
+58 | -2
 
ANZEIGEN
@gulfwars:
die grünen freuen sich nur, wenn die flüchtlinge in den wohnungen ANDERER aufgenommen werden, nicht in ihren eigenen.
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:39 Uhr von SkyWalker08
 
+68 | -0
 
ANZEIGEN
Die Behausung von Herrn Patzelt ist bestimmt größer als meine kleine Wohnung. Dann kann er ja gleich 2 Familie aufnehmen.
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:47 Uhr von Humpelstilzchen
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Aufgrund zu hoher Mieten stehen in etlichen Städten viele Wohnungen leer! Bietet sich also förmlich an!

"Er ist der Meinung das organisatorisch wie auch finanziell für die Bürger kein großer Aufwand entstehen würde."

Na ja, eine Meinung ist eine Meinung ist eine Meinung ist eine Meinung!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:52 Uhr von magnificus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Er selbst habe mit seiner Ehefrau in seinem Heimatort Briesen (Oder-Spree) im vergangenen Jahr zeitweise aus Nigeria stammende Flüchtlinge vom Berliner Oranienplatz aufgenommen, "

Und jetzt will er, dass seine Parteikollegen nach ziehen.
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:53 Uhr von blade31
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Klar ich hab ein großes Bett, ich hoffe es macht nichts das ich schnarche...
Kommentar ansehen
25.08.2014 20:53 Uhr von brycer
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Da könnte man doch schon mal beim Bundestag anfangen. Wenn man die leeren Plätze bei den Sitzungen betrachtet, ist dort vieles hoffnungslos überdimensioniert. Mit ein paar kleinen baulichen Veränderungen könnte man da schon mal Platz für ein paar hundert Asylbewerber schaffen. ;-)
Macht man dann weiter und lässt aus unserem aufgeblähtem Staatsapparat mal die unnötige Luft heraus (lässt also nur das übrig, wo in den letzten Jahren ein Fünkchen konstruktives heraus gekommen ist), dann hat man wohl schon die Hälfte des Problems gelöst.
;-P

@bleibcool:
Ja, BER wird ja auf absehbare Zeit sowieso nicht genutzt und die Heizungen funktionieren ja.
Berlin bekommt dann keinen neuen Flughafen (man könnte ja woanders neu anfangen - ist vielleicht besser ;-D) sondern die größte Asylbewerberunterkunft von Europa. ;-P

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:02 Uhr von NilsGH
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Konsum von Alkohol in größeren Mengen im Bundestag jetzt Gang und Gäbe? Oder wird das sogar gefördert?

Anders kann ich mir solche "Ideen" nicht erklären.
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:08 Uhr von Johnny Cache
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Was für fehlende Unterbringungsmöglichkeiten sollen das eigentlich immer sein?
Asylbewerber könnte man natürlich auch unter menschenunwürdigen Bedingungen wie ehemaligen Kasernen oder bei mir ums Eck aktuell ein leer stehendem Krankenhaus unterbringen. Vollständig ausgestattet mit Sanitäranlagen und sogar Kantinen.
Bin ich da gerade auf nem völlig falschen Dampfer oder sind diese Gebäuse schon alle voll?
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:11 Uhr von dasganze
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
der hat doch nicht mehr alle latten am zaun!!
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:13 Uhr von kuro.tyo
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
... sei JETZT das Volk an der Reihe Loooool
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:17 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:17 Uhr von Holzmichel
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
"CDU-Bundestagsabgeordneter Martin Patzelt fordert Deutsche auf syrische Asylbewerber privat bei sich aufzunehmen."

Und wie viele syrische Asylbewerber nimmt Merkel oder Gauck privat bei sich zu Hause auf???
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:18 Uhr von kuro.tyo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
**
Ist der Konsum von Alkohol in größeren Mengen im Bundestag jetzt Gang und Gäbe?
**

Viel schöner, da wird mutmaßlich gekoks ohne Ende
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
25.08.2014 21:56 Uhr von ar1234
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde das ist eine großartige Idee.... nein wartet mit dem Rot.... erst zuende lesen.

Jeder, der denken kann, wirds natürlich tunlichst unterlassen, einen Asylanten aufzunehmen. Doch unser Land ist nach wie vor mit Menschen gefüllt, die glauben, dass alle Menschen gut sind und die Welt ein Ponyhof. Diese werden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Flüchtlinge aufnehmen wollen. Wenn dann die ein oder andere Wohnung leergeräumt wurde und die ein oder anderen sonstigen "Einzelfälle" aufgetreten sind, könnte es ggf. den ein oder anderen Gutmenschen auf den Boden der Tatsachen zurückbringen was irgendwann zwangsläufig zu politischen Änderungen führen und dafür sorgen wird, dass in unserem Land zukünftig endlich wieder normale Zustände herrschen könnten!!!

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
25.08.2014 22:00 Uhr von quade34
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe gute Erinnerungen an die Hilfsbereitschaft deutscher Menscchen. Ich wurde als Kind in einer Familie aufgenommen um dem Bombenkrieg in Berlin zu entgehen. Später galt die Hilfe auch meiner Großmutter. Es ist zwar nicht dasselbe wie damals, weil es ja total Fremde sind, ohne deutsche Sprache und Kultur, aber sie sind hilfsbedürftig. Andererseits ist das Deutschland von heute ein ganz anderes und hat wirtschaftliche Möglichkeiten ohne Ende.
Da erübrigt sich wohl die private Unterbringung der Flüchtlinge.
Kommentar ansehen
25.08.2014 22:03 Uhr von Floppy77
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür kommen ja hauptsächlich die Deutschen in Frage, die in Villen wohnen, die haben genügend Platz. Wie viele Asylbewerber nimmt der Patzelt auf? Wer solche Vorschläge unterbreitet sollte gefälligst mit gutem Beispiel voran gehen.
Kommentar ansehen
25.08.2014 22:33 Uhr von DonKorax65
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der spinnt wohl
Kommentar ansehen
25.08.2014 22:39 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wirklich Gedanken muss man sich meines Erachtens über solche Ideen erst machen, wenn sie im Bundestag ernsthafte Beachtung finden.

Ansonsten: wer das machen will, den hält ja niemand davon ab. Warum aber eigentlich nur 2 Tage, Herr Patzelt?

Refresh |<-- <-   1-25/109   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?