25.08.14 18:46 Uhr
 38
 

Ölmärkte: Kurse zeigen sich zum Wochenstart uneinheitlich

An den Ölmärkten gab es heute keine einheitliche Richtung. Die internationalen Krisenherde belasteten den Ölhandel am heutigen Montag kaum.

Nordseeöl der Sorte Brent (Oktober-Kontrakt) kostete zuletzt 102,33 US-Dollar pro Barrel (159 Liter). Am Freitag lag der Kurs bei 102,29 US-Dollar.

Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab um 0,28 auf 93,37 US-Dollar pro Fass nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölmarkt, Kurse, Wochenstart, Ölhandel, uneinheitlich, Krisenherde
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN