25.08.14 18:20 Uhr
 54
 

Frankfurter Börse: Investoren hoffen auf Geldregen - DAX überspringt 9.500er-Marke

Zum Start in die neue Handelswoche hat EZB-Chef Mario Draghi im Rahmen einer Rede wieder die Phantasien der Anleger angestachelt. Die hoffen jetzt auf einen Geldregen und steckten ihr Geld in Aktien.

Dies führte dazu, dass der Deutsche Aktienindex (DAX) am heutigen Montag um 1,75 Prozent auf 9.502 Zähler zulegte.

Der Eurokurs brach nach der Rede von Draghi auf 1,3182 US-Dollar ein und erreichte damit den schwächsten Wert im Jahr 2014.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Marke, DAX, Frankfurter Börse, Geldregen, Mario Draghi
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?