25.08.14 11:36 Uhr
 181
 

Lotto: Neun Millionen Euro gehen nach Hessen

Beim Samstagslotto sicherte sich ein Tipper aus dem Bundesland Hessen den Jackpot. Der erfolgreiche Lottospieler gewann damit rund neun Millionen Euro.

In der zweiten Gewinnklasse gab es zwei Treffer. Die Gewinner kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen und bekommen jeweils 867.085,30 Euro ausgezahlt.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es in der zweiten Gewinnklasse gleich fünf Gewinner. Sie kommen aus den Bundesländern Hessen (zwei), Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen und bekommen jeweils 77.777 Euro überwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Hessen
Quelle: isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?