25.08.14 11:08 Uhr
 1.436
 

Hamburg: Private Feier endete mit einer Messerstecherei

Nach Angaben der Polizei in Hamburg kam es bei einer Feier im Stadtteil Steilshoop zu einer Messerstecherei.

Dabei wurde ein 28-jähriger Mann von einem 25-jährigen Mann mit mehreren Stichen in den Hals zunächst lebensgefährlich verletzt.

Der mutmaßliche Täter wurde noch am Ort des Geschehens festgenommen. Inzwischen befindet sich das Opfer nicht mehr in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Feier, Messerstecherei
Quelle: e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an
Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2014 11:12 Uhr von lesersh
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Würde gerne mal wissen aus welchem Kulturkreis die Leute kommen
Kommentar ansehen
25.08.2014 11:50 Uhr von dagi