24.08.14 19:25 Uhr
 831
 

Volkswagen: Golf soll jugendlicher werden

In den letzten Jahren hat sich der VW Golf Plus ein nicht mehr für die Jugend beziehungsweise für Fahranfänger taugliches Image aufgebaut.

Besonders die erhöhte Sitzposition in Kombination mit dem hohen Dach machten den Golf Plus für Personen über 50 Jahren attraktiv.

Nun soll der neue dynamische "VW Sportsvan", der Nachfolger des Golf Plus, mit seinem flacheren Dach und seiner breiteren Front besonders junge Personen zum Kauf verführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, Volkswagen, Jugendlich
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2014 19:36 Uhr von UICC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht. Der Golf Sportsvan sieht irgendwie aus als ob ihm 10-20cm am Arsch fehlen.
Kommentar ansehen
24.08.2014 19:41 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Golf soll jugendlicher werden"

Schade, dass es wieder nichts geworden ist...aber für das jugendliche Image hat man im Konzern ja SEAT...
Kommentar ansehen
24.08.2014 22:44 Uhr von spacedream
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte sich VW eher mal Gedanken zum Preis der Autos machen. Welcher Fahranfänger kauft sich denn ein Auto für 30000 Euro?
Kommentar ansehen
24.08.2014 23:49 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Golf GTI und R wären ja Jugendlich. Nur halt nicht beim Preis ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2014 08:19 Uhr von lesersh