24.08.14 13:29 Uhr
 146
 

England: Cliff Richard wegen Missbrauchsvorwürfen von Polizei befragt

Sänger Cliff Richard ist im Zusammenhang mit einer möglichen Sexualstraftat von der Polizei befragt worden.

Der 73-jährige Brite habe freiwillig Auskunft gegeben, zitierte der Rundfunksender "BBC" am Samstagabend einen Sprecher des Musikers. Er sei weder festgenommen noch belastet worden.

Ermittler hatten Mitte August eine Wohnung Richards durchsucht. Sie hatten zuvor Hinweise auf eine Sexualstraftat in den 1980er Jahren bekommen, an der ein damals noch nicht 16 Jahre alter Junge beteiligt gewesen sein soll. Richard weist de Vorwürfe zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Missbrauch, Sexualdelikt, Vernehmung, Cliff Richard
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2014 13:55 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man erinnere sich daran, wie man jetzt Naidoo diskrediteren will:

Das Lied richtet sich gegen die politischen Eliten, in deren Kreisen angeblich satanische Kindermorde begangen werden.

Oder gegen den ganzen Geldadel, nicht nur den politischen. Vom Kindesmissbrauch zu Kindesmord ist es nicht mehr weit!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?