24.08.14 10:03 Uhr
 2.220
 

"King 810" spalten die Metal-Welt: Peinliche Gangster-Geschichten oder großer Metal?

Die US-Metal-Band "King 810" teilt die Welt der Metal-Fans derzeit in zwei Lager. Die Einen können der Band nichts abverlangen, die Anderen sehen in ihr sogar die neuen "Slipknot".

"Schonungslos und strangulierend, melancholisch und morbide - diese Jungs werden das nächste große US-Metal-Ding", so Ben Foitzik vom Magazin "MetalHammer" über das Album "Memoirs of a Murderer".

Als "aufgesetzt und peinlich" bezeichnete dagegen Sebastian Kessler, ebenfalls vom "MetalHammer", das Album.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Welt, Metal, Gangster, King
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2014 10:33 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kann es sein, das das Business so einen seiner Newcomer hypen will?
Ich meine, ich höre zwar selber kein Metal, habe aber doch ein paar Kollegen, die das tun, trotzdem habe ich noch nie von dieser "Band" gehört....
Kommentar ansehen
24.08.2014 10:46 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
ich kenne die band nicht. hab daher grad mal bei youtube reingehört. was soll der schrott bitte mit metal zu tun haben?

https://www.youtube.com/...

und man hört es nicht nur an der musik, man sieht es auch am klientel, das dort vor der bühne herumpogt, dass das keine metalband ist. ich sehe da nicht einen metler.

der vergleich mit slipknot sagt es ebenfalls bereits aus, da slipknot ja auch keine metalband sind. alles was mit "nu metal" zu tun hat, oder irgendwas mit "core" in der stilbezeichnung hat, ist kein metal.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
24.08.2014 11:31 Uhr von panalepsis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Metalcore: Verprügel deine Gitarre, zertrümmer das Drumset und steck das Mikro in den Hals, um die Kotze zu hören... fertig ist eine Band, bei der sich der Crowd aus um sich schlagenden Violentdancern und Hippstern aufbaut.

Hab mir auch grade mal ein paar Videos angeschaut und weiß, dass ich die niemals auf einem eingefleischten Metalfestival sehen will und vermutlich auch nicht sehen werde.

Wie Nebelfrost schon sagte... alles mit Core in der Musikbezeichnung und Nu Metal ist kein Metal.

Kann von daher Kesslers Aussage zu 100% unterstreichen.
Ich nenn das unkontrollierten Krach...

[ nachträglich editiert von panalepsis ]
Kommentar ansehen
24.08.2014 11:35 Uhr von mcdar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...oh man, es gab schon vor 15 Jahren solche Bands...nee, die waren besser...
Wieso nur keine Qualitäts-Musik hypen, wieso muss es immer so ein Schund aus einem Kothaufen sein?...

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:11 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
metal ist unmenschlich
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:17 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@SpankyHam

das fasse ich als großes Kompliment auf.
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:30 Uhr von SpankyHam
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
kann mir einer von den metallern erklären was so toll sein soll sich solche texte anzuhören?

"There is something inside me
It´s coming out
I feel like killing you
Let loose of the anger, held back too long
My blood runs cold
Through my anatomy, dwells another being
Rooted in my cortex, a servant to its bidding
Brutality becomes my appetite
Violence is now a way of life
The sledge my tool to torture
As it pounds down on your forehead
Eyes bulging from the sockets
With every swing of my mallet
I smash your ******* head in, until brains seep in
Through the crack
Blood does leak distorted beauty,
Catastrophe steaming slop.
Splattered all over me
Lifeless body, slouching dead
Lecherous abcess.
Where you once had a head
Avoiding the prophecy of
My new found lust
You will never live again,
Soon your life will end
I´ll see you die at my feet, eternally I smash your face
Facial bones collapse as I crack your skull in half
Crushing, cranal, contents
Draining the snot, I rip out the eyes
Squeezing them in my hands nerves are incised
Peeling the flesh off the bottom of my weapon
Involuntarily pulpifying facil region
Suffer, and then you die
Torture, pulverised
At one with my sixth sense, I feel free
To kill as I please, No one can stop me
Created to kill, the carnage continues
Violently reshaping human facial tissue
Brutality becomes my appetite
Violence is now the way of life
The sledge my tool to torture
As it pounds down on your forehead"

von Cannibal Corpse - Hammer Smashed Face
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:34 Uhr von panalepsis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam: Bedeutet also im logischen Umkehrschluss, dass du die, welche diese Musik hören als Unmenschen bezeichnest?
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und das ist auch gut so, aber diese Aussage ist absolut überspitzter und pauschalisierender Blödsinn.
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:48 Uhr von panalepsis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Edit zeitlich nichtmehr möglich, also nochmal extra:
Dein Text ist das Stück einer Death-Metalband. Es gibt in vielen Genres Subgenres, die in ihren Texten von Gewalt, Tot und Verderben singen oder rappen.

Mit Cannibal Corpse hast du dir jetzt ein Paradebeispiel textlicher Extreme rausgepickt und versuchst das jetzt in deinem Unwissen über die Genrevielfalt auf die gesamte Metalschiene zu übertragen.
Lass dir gesagt sein... es gibt auch Subgenres, in denen solche Texte nichtmal im Geringsten vorkommen.

Man kann die gesamte Metalsparte nicht mit Texten einer Death-Metalband identifizieren.
Ist also ebenfalls pauschalisierender Blödsinn, den du damit verbreitest.

[ nachträglich editiert von panalepsis ]
Kommentar ansehen
24.08.2014 13:39 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Borgirs Headlines spalten die Shortnews-Welt

"Ein großer Teil der User findet seine News schlecht widergegeben und billig geschrieben" so der User call_me_a_yardie vom Online-Nachrichten-Portal Shortnews.
Kommentar ansehen
26.08.2014 23:44 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...solange und soviel es noch von solchem:
https://www.youtube.com/...
geben wird, ist King 810 zwar gut gemeint, aber noch Lichtjahre entfernt...manoman hat die "Welt" ´nen schwachen Geschmack...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?