23.08.14 19:19 Uhr
 577
 

Namens-Fauxpas: Britische Erotikkette nennt Dessous wie die Terrormiliz ISIS

Die britische Erotikkette Ann Summers hat einen unglücklichen Namen für ihre aktuelle Dessous-Kollektion gewählt: ISIS.

Zwar ist der Namensgeber der Unterwäsche die ägyptische Fruchtbarkeitsgöttin Isis, doch im Moment denkt man bei dem Namen automatisch an die Terrormiliz im Irak, die ihren Namen zwar inzwischen mit IS abkürzt, aber dennoch als ISIS noch bekannt ist.

Eine Sprecherin des Unternehmens entschuldigte sich für den Namen, der bereits Monate im Voraus ausgesucht wurde und sprach von einem "unglücklichen Timing".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dessous, ISIS, Fauxpas
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 19:26 Uhr von lucstrike
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was für`n Blödsinn sich dafür zu entschuldigen, war ja keine Absicht...
Kommentar ansehen
23.08.2014 21:33 Uhr von Joeiiii
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Isis, eine ägyptische Göttin, gab es schon Tausende Jahre, bevor die fanatischen ISIS-Idioten zum ersten Mal in ihre Windeln schissen.

http://de.wikipedia.org/...

Und egal warum sich die Erotikkette für den Namen Isis entschied: Es war sicher nicht in der Absicht, die Dessous "Islamischer Staat im Irak und in Syrien" zu nennen.
Kommentar ansehen
24.08.2014 01:55 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich denke bei Isis immernoch an die Göttin.
Kommentar ansehen
24.08.2014 10:18 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da es diie Briten betrifft, frage ich mich, wie lange es noch dauert, bis sie sich für die Abkürzung ihrer Luftstreitmacht "Royal Air Force" entschuldigen. Schließlich lautet die Abkürzung höchst offiziell RAF und ist somit exakt die Gleiche wie die der linksextremistischen Terrorgruppe "Rote Armee Fraktion".


[sarkasmus]

Es kann ja wohl nicht sein, daß man sich da noch nicht entschuldigt hat. Eine Umbennenung ist höchst an der Zeit. Erfolgt diese nicht, sollte die Nato einen Präventivschlag vorbereiten und bei einer weiteren Weigerung zur Umbennenung auch ausführen, denn schließlich muß man davon ausgehen, daß beide RAFs brandgefährlich sind.

[/sarkasmus]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?