23.08.14 18:43 Uhr
 870
 

Model verklagt TV-Macher von Nacktshow, weil sie darin nackt gezeigt wurde

In der amerikanischen TV-Show "Dating Naked" sind alle Teilnehmer nackt zu sehen, doch eine Teilnehmerin verklagt die Macher nun genau deswegen.

Die intimem Stellen in der Sendung wurden dabei immer verpixelt, bei dem New Yorker Model Jessie Nizewitz ging hier wohl etwas schief und sie war komplett nackt im TV zu sehen.

Die 28-Jährige verklagt die TV-Produzenten nun auf zehn Millionen Dollar Schadensersatz: "Ich fühle mich belogen, manipuliert und benutzt. Ich war entsetzt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, nackt, Model, Macher
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 18:47 Uhr von blade31
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ja 10 Millionen Dollar machen den seelischen Schmerz wieder weg das man in einer Nackt Show nackt zu sehen war...
Kommentar ansehen
23.08.2014 18:57 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In der amerikanischen TV-Show -

Na, dann ist ja alles klar, keineswegs verwunderlich, im Land der begrenzten Unmöglichkeiten!
Kommentar ansehen
23.08.2014 19:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Text gibt nicht das wieder, was die Reißer-Überschrift aussagt. Schlicht und ergreifend falsch.
Kommentar ansehen
23.08.2014 19:32 Uhr von lucstrike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier geht es drum:"in einer Episode sei deutlich ihr Schritt zu erkennen"
Kommentar ansehen
23.08.2014 19:44 Uhr von Marco Werner
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Sie nimmt an einer Nackt-Dating-Show teil und verklagt die Produzenten,weil sie tatsächlich nackt zu sehen war ? Hallo? Dann geh ich jetzt mal den Bademeister des hiesigen Hallenbades verklagen...ich bin da nämlich nass geworden!
Kommentar ansehen
24.08.2014 18:39 Uhr von silent_warior
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Vertrag vorsah dass diese entsprechenden Bereiche verpixelt werden und das nicht eingehalten wurde ist es einfach nur ein Vertragsbruch, da ist der Name der Show egal.

Ich bezweifle auch stark dass da etwas "schief" ging, es schauen sich vorher ein Haufen Leute die fertige Version an.

Dieses Malheur ist nur deshalb passiert weil die Produzenten die Einschaltquoten und den Bekanntheitsgrad in die Höhe schießen lassen wollten.

Es ist deshalb auch möglich dass diese Panne geplant war und auch die Schauspielerin davon gewusst hat.
Kommentar ansehen
29.08.2014 10:02 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so blöde ist, in einer Nacktshow im TV aufzutreten, ist es selbst Schuld. Hoffentlich bekommt sie keinen müden Heller. Ehrlichgesagt wundert es mich, dass so etwas im prüden Amerika ausgestrahlt werden darf. Trotzdem wundert es mich wiederum NICHT, dass die gleiche Spinner-Datingshow (Adam sucht Eva) im deutschen TV ihr Vorbild in den USA hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?