23.08.14 17:20 Uhr
 37
 

Fußball/2. Bundesliga: FSV Frankfurt holt Sieg beim 1. FC Nürnberg

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg gegen den FSV Frankfurt knapp mit 0:1 (0:1). 26.856 Besucher waren ins Nürnberger Stadion gekommen.

In der 10. Minute vergab Javier Pinola einen Strafstoß zu Gunsten der Hausherren. Das entscheidende Tor für die Gäste fiel bereits Mitte der ersten Halbzeit. Torschütze war Hanno Balitsch (29. Minute), der früher selbst für die Gastgeber gespielt hat.

Für den FSV war es der erste "Dreier" der neuen Spielzeit. Für die Nürnberger war die Niederlage ein weiterer herber Rückschlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Nürnberg, FSV Frankfurt
Quelle: reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?