23.08.14 17:01 Uhr
 4.064
 

New York: Frau lebte mit 50.000 Bienen zusammen und merkte es nicht

Eine Frau aus New York lebte etliche Tage lang zusammen mit etwa 50.000 Bienen und bemerkte davon nichts.

Die Tiere hatten es sich an der Zimmerdecke bequem gemacht. Außer ein paar vereinzelt herumfliegenden Tieren hatte die Wohnungsbewohnerin davon aber nichts bemerkt.

Nachbarn verständigten den Hausmeister, der Imker anrief. Die holten die Bienen mitsamt ihrer 17 Waben Honig aus der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, New York, Biene
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 17:19 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Honig, wer bekommt den..... ;-)
Kommentar ansehen
23.08.2014 17:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Sie waren nicht *an*, sondern *in* der Decke.
http://nypost.com/...
Kommentar ansehen
23.08.2014 17:33 Uhr von Sirigis
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Liebe Frau Turkmenilli kann es sein, dass sie regelmäßig deutlich zu tief in ein Weinglas äugen? Ansonsten kann ich mir Ihre Zimmerhöhe nur im zweistelligen Bereich vorstellen und ja, in diesem Fall sind Sie wohl ziemlich kurzsichtig, oder?
Kommentar ansehen
23.08.2014 19:19 Uhr von lucstrike
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nur zu bedauern derjenige der die Bienen zählen musste...
Kommentar ansehen
23.08.2014 19:47 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead
Du sicher nicht ;-)
Kommentar ansehen
23.08.2014 22:19 Uhr von bigX67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es können auch alter, krankheit oder behinderung eine rolle gespielt haben. nicht alles ist auf drogen zurückzuführen ;).
Kommentar ansehen
24.08.2014 08:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, die Bienen waren in der Zwischendecke, wie Roadrunner bereits schrieb. Schaut euch doch mal das Video in seinem Link an. Sieht aus, als wenn man ein Loch in die Decke geschnitten hätte, um an die Waben heranzukommen.
Kommentar ansehen
24.08.2014 12:17 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie lebte etliche Tage ! ???
Sorry, war ist der Originalreporter eine Pfeife? Oder hat er wirklich keine Ahnung davon wie lange ein Bienenvolk dazu braucht 17 Waben herzustellen.

Schade das die Bienen den Winter nicht überleben werden. Denn in der USA ist es meist die Regel die gesamten Bienenvölker mit den Waben zu entsorgen, sobald man den Honig haben will.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?