23.08.14 17:01 Uhr
 4.066
 

New York: Frau lebte mit 50.000 Bienen zusammen und merkte es nicht

Eine Frau aus New York lebte etliche Tage lang zusammen mit etwa 50.000 Bienen und bemerkte davon nichts.

Die Tiere hatten es sich an der Zimmerdecke bequem gemacht. Außer ein paar vereinzelt herumfliegenden Tieren hatte die Wohnungsbewohnerin davon aber nichts bemerkt.

Nachbarn verständigten den Hausmeister, der Imker anrief. Die holten die Bienen mitsamt ihrer 17 Waben Honig aus der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, New York, Biene
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
USA/New York: Massenpanik nach Polizeieinsatz
Hacker senden Donald Trump kuriose Eilmeldungen von "New York Post"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 17:19 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Honig, wer bekommt den..... ;-)
Kommentar ansehen
23.08.2014 17:32 Uhr von TheRoadrunner