23.08.14 16:06 Uhr
 218
 

Magdeburg/Circus Krone: Vier weiße Löwenbabys wurden geboren

Zurzeit hält sich der Circus Krone in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) auf. Während des Gastspielaufenthalt meldete der Zirkus jetzt Tiernachwuchs.

Die weiße Löwin Princess (sieben Jahre) hat vier Löwenbabys geboren. Der Vater der drei männlichen und einem weiblichen Jungtier ist King Tonga (zwölf Jahre).

Tierschützer kritisieren den Zirkus jedoch. "Solche Tiere kommen in der Natur äußerst selten vor, werden in Zirkussen aber bewusst gezüchtet, meist durch Inzucht, um neue Publikumsmagneten zu produzieren", heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Magdeburg, Zirkus, Krone
Quelle: pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 16:11 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde Zirkus Leute unheimlich keine Ahnung wieso aber wenn ich Zirkusplakate sehe bekomme ich immer eine Gänsehaut
Kommentar ansehen
23.08.2014 17:14 Uhr von Sirigis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte auch gerade an die gruseligen Haltungsbedingungen. Schlimm, die Kleinen tun mir echt leid, die Eltern ebenso.
Kommentar ansehen
23.08.2014 17:21 Uhr von Werner36
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja. wenn tiere sich nicht wohlfühlen, dann klappts auch meistens nicht mit der zucht. hier allerdings scheinen sie sich wohl zu fühlen.

es ist auch schön wie schnell die tierschützer kommen und direkt rumkreischen. haben die besagten tierschützer selber schon zuchterfolge geschafft? fakt ist, dass wir durch den zirkus vier weitere weiße löwen auf der welt haben und die sind vom aussterben bedroht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?