23.08.14 13:26 Uhr
 117
 

Kassel: Auto brannte auf der A7 aus

Am vergangenen Donnerstag ist ein Auto auf der Autobahn 7 in der Nähe von Kassel in Brand geraten und vollständig ausgebrannt.

Die beiden Fahrzeuginsassen, ein Ehepaar, konnte den Wagen noch rechtzeitig verlassen, sie wurden nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Kassel
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 14:02 Uhr von n0_escape
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schamhaar: aber echt... die ganzen kettenrauchenden Kabelbäume... schlimm schlimm ;-)

[ nachträglich editiert von n0_escape ]
Kommentar ansehen
23.08.2014 18:24 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man könnte so einen Schaum-Feuerlöscher und einen passenden Sensor integrieren, so dass ein mögliches Feuer automatisch gelöscht wird.

Das wiegt dann vielleicht 5kg bis 10kg mehr, aber bei einem Gewicht von 1500kg ist die Mehrbelastung ja sehr gering.

So ein Sensor, ein Ventil und ein Feuerlöscher kosten in Summe weniger als eine neue Rückleuchte.
Kommentar ansehen
24.08.2014 01:20 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bau noch ein teil mehr ein das regelmässig geprüft und gewartet werden muss...

Wird das übliche sein.. Geplatzter Turbolader oder Kabelbrand...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?