23.08.14 13:04 Uhr
 298
 

Mietet sich die NASA zukünftig ihre Raketen?

Damit Satelliten in Zukunft ins All transportiert werden können, wird es wahrscheinlich dazu kommen, dass die NASA sich auch Trägerraketen von Start-Up-Unternehmen leihen könnte.

Diese Frage wirft sich vor allen Dingen unter dem Aspekt auf, dass immer mehr aufstrebende, junge und kostengünstige Start-Up-Unternehmen existieren, die Transport-Möglichkeiten für den Weltraum-Bereich entwickeln.

Deswegen stellt sich auch erstmals die Frage einer Anwendung für den Weltraum.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Rakete, Miete
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2014 14:05 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Russland baut verdammt gute Trägerraketen.
Kommentar ansehen
23.08.2014 14:30 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht

Von den technischen Daten her schon, leider ist die Verlustquote erschreckend hoch (teilweise über 30%).
Kommentar ansehen
24.08.2014 18:43 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rent-a-Rocket?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?