22.08.14 22:02 Uhr
 3.829
 

IS-Killerin macht Jagd auf US-Soldaten

Khadijah Dare (22) führte ein normales Leben. Sie war ein gewöhnlicher Teenager in Jeans und High-Heels, geboren in Lewisham, einem Stadtbezirk von London. Heute trägt sie Burka und Maschinengewehr.

Online radikalisiert, konvertierte sie mit 18 zum Islam, im Jahr 2012 zog die Britin nach Syrien, wo sie später einen IS-Terroristen heiratete.

Nach der Enthauptung des US-Journalisten James Foley schrieb sie diese Woche auf Twitter: "Haha - Grossbritannien wird jetzt wohl zittern. Ich will die erste Britin sein, die einen britischen oder einen US-Soldaten killt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Terrorist, Killer, IS, Jagd
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 22:13 Uhr von Gorli
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann haben Frauen da was zu melden geschweige denn eine Waffe zu tragen?
Kommentar ansehen
22.08.2014 22:15 Uhr von ar1234
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Ich denke, Frauen sind bei dem Verein nix wert und haben auf dem Schlachtfeld nix verloren!? Wieso lassen sie denn eine für sie kämpfen, anstatt sie schariagerecht als Haussklavon zu halten? Nichts als Heuchler in diesem Verein!

Edit: Da hatte wer den gleichen Gedanken geäußert, als ich noch getippt hatte :)

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
22.08.2014 22:38 Uhr von Jens002
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich fordere sofortige Sanktionen gegen UK, die machen nicht genug um die Unterstützung von IS zu verhindern.

Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
22.08.2014 22:45 Uhr von tvpit
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Jens002

...Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

solange er noch dran ist.....
Kommentar ansehen
22.08.2014 22:51 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ist so eine Burka nicht unpraktisch im kampf????
Kommentar ansehen
22.08.2014 23:50 Uhr von Tuvok_
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
HumancentiPad
nicht wenn sie ihre Burka zum "Ghillie Suit" ausbaut :) Dann ist sie im Gelände quasi unsichtbar.

So und nun mal im ernst... Die alte hat doch einen Vollschuss. Was ist so faszinierend am ISLAm das da so viele Leute drauf reinfallen bzw generell auf diese Spinner... Welcher Typ Mensch ist darauf anfällig... Gleicher Typ wie die Typen die auf Scientology reinfallen ? Psychisch instabil und nicht in sich gefestigt ?

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man es im normalen Leben zu nichts bringt und keine Zukunft mehr sieht - dann geht man wohin, wo man prinzipiell aufgenommen wird. Anders kann ich es mir nicht erklären.
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:25 Uhr von murmet
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Erste Britin die einen britischen oder US-Soldaten killt? Dazu ist sie wohl ein bischen zu spät dran.
Indiz für eine Krise im britischen Bildungssystem?
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:30 Uhr von fuxxa
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Am Ende wird sie von ner Drohne getötet, die von so einem Typen gesteuert wird

http://i.imgur.com/...
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:43 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Khadijah Dare (22) führte ein normales Leben. Sie war ein gewöhnlicher Teenager in Jeans und High-Heels, geboren in Lewisham, einem Stadtbezirk von London. "

Oha Schande. Selbstmord! Das erfordert der islamische Anstand.
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:45 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ihr habt das miese Spiel der Mainstream Medien noch nicht verstanden. Auffällig, dass zur Zeit gerade Bürger aus Großbritannien in den Fokus gerückt werden, die angeblich für die von der USA und Saudi Arabien hochgezogenen Terrorgruppe kämpfen sollen. Glaubt ihr diesen Schwachsinn wirklich? Wenn sich bestimmte Themen wie diese sich häufen, dann sollten wir alle die Ohren spitzen, denn dann passiert das alles aus einem bestimmten Grund. Es liegt auf der Hand, dass das Ziel dieser plötzlichen Häufung von westlichem Dschihadismus helfen soll, den Otto-Normal Bürger noch stärker zu Überwachen und jede Form von Kritik als Terrorismus brandmarken zu können. Außerdem vermute ich, dass Isis dazu benutzt werden wird, um eine kommende 9/11 ähnliche False-Flag Attacke von vornherein in die Köpfe der Menschen zu indoktrinieren, um die Zustimmung der Bevölkerung im Kampf gegen ISIS zu gewinnen. Zudem wird ISIS nun ganz sicher von den USA benutzt werden, um in Syrien einzumarschieren... Das wäre der perfekte Grund um die gesteckten Ziele der USA in Syrien doch noch erreichen zu können... Wartet ab, das wird kommen!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:51 Uhr von ElChefo
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Gorli

...das ist doch alles nur nachrangig. Man kann auch Twitter (Uh, böser Westen!), youtube (...noch böserer Westen...) und Facebook für seinen Schmutz nutzen. Alles halb so wild. Da kann man auch Mädchen für sich kämpfen lassen, solange sie genug Kinder kriegen, hinter denen man sich verstecken kann. Alles gut.


Robkaye

....blablabla, alles ist ganz anders, blabla, der Westen, der Westen, blabla, False Flag, blabla, immer dasselbe. Langweilt dich das nicht langsam selbst?
Das passiert alles exakt aus EINEM Grund (bis hierher hast du sogar damit recht, das alles aus einem Grund passiert...): Erwachsene, mündige Menschen entscheiden sich dafür, alle zivilisatorischen Werte über Bord zu werfen und wahl- sowie willenlos alles niederzumetzeln, was sich ihnen entgegenstellt. Und alle anderen, die ihnen nicht gleichziehen, gleich mit. So einfach ist das.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
23.08.2014 01:35 Uhr von fritz riemer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und hat man
ihr auch 72 unschuldige Maenner versprochen?
Fragen kann man ja mal.
Kommentar ansehen
23.08.2014 01:59 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Go try, bitch.
Kommentar ansehen
23.08.2014 02:53 Uhr von Truth-Hahn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas passiert, wenn man seine Freundin nicht richtig f***
Kommentar ansehen
23.08.2014 03:55 Uhr von IRONnick
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was für abgefuckte Menschen es doch gibt........
Kommentar ansehen
23.08.2014 08:13 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kenne eine Kurdin, die mit 17 von ihrem Vater in ein kurdisches Trainingscamp geschickt wurde, weg von Deutschland, damit sie nicht den gleichen Weg wie ihre ältere Schwester einschlägt(war kein guter Weg zu "leben").
Haben sie zwei Jahre später nochmal gesehen, wohl zu Familienbesuch gewesen, das Mädchen war komplett umgedreht, hirngewaschen, erkannte niemanden mehr, war selber kaum mehr als unsere ehemalige Freundin auszumachen.
Fiel mir nur so ein, und wenn die zwei sich treffen, könnte ich wetten, ich wüsste, wer den Kürzeren zieht, unsere ehemalige Freundin macht das jetzt schon 15-20 Jahre, ich würde auf die Erfahrung wetten!
Und sie steht ja momentan sogar auf der Seite der Nicht-Terroristen, was sich in Zukunft leider wieder ändern wird, wenn man die Kurden nicht mehr braucht, um gegen IS zu kämpfen.
Kommentar ansehen
23.08.2014 12:47 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Applaus von rechts..

Solange Migranten geschubst werden ist die Welt in Ordnung, aber wehe sie schlagen zurück, wie jetzt eben im Irak, dann ist das mediale Geschrei groß. Es bleibt dabei, es ist angenehmer als "Deutscher" in Berlin-Kreuzberg aufzuwachsen, als wenn ein dunkelhäutiger Migrant in Ostdeutschland, London oder einem andere Land in Europa aufwachsen muss. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sie ihrem Wut mal freie Luft verschaffen müssen und dann endet das eben tragisch wie in dieser News.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?