22.08.14 19:29 Uhr
 549
 

Fußball/UEFA: Pokalergebnisse der Krim-Klubs werden nicht gewertet

Am Wochenende haben die Vereine der von Russland annektierten Krim am russischen Pokalwettbewerb teilgenommen.

Die Ergebnisse der Vereine Tawrija Simferopol, FC Sewastopol und Schemtschuschina Jalta werden nicht bewertet. Die UEFA erklärte, dass die schwierige politische Lage die Wertung der Spiele verhindert. Es muss erst eine zufriedenstellende Lösung her.

In der vergangenen Woche gab es eine Neugründung der drei Klubs, damit sie als russische Vereine gelten. Laut der Statuten der UEFA sei dies nicht erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, UEFA, Krim
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 19:29 Uhr von kleefisch
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die sollten die Spiele der Russen auch nicht werten oder diese nach Asien verlegen. Schließlich haben die doch schuld.
Kommentar ansehen
22.08.2014 20:14 Uhr von hasennase
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sehr gut ! und jetzt als nächstes die wm wegnehmen.
Kommentar ansehen
22.08.2014 22:07 Uhr von Lord_Prentice