22.08.14 19:08 Uhr
 103
 

UN meldet: Mehr als 190.000 Kriegstote in Syrien

Im syrischen Bürgerkrieg sind im Zeitraum von März 2011 bis Ende April 2014 nach UN-Angaben mehr als 190.000 Menschen getötet worden.

Bis Ende April seien mindestens 191.369 Tote registriert worden, sagte Pillay. Damit habe sich die Zahl der Todesopfer binnen Jahresfrist verdoppelt.

Für die Erfassung hätten die Datenexperten aus Angaben zu mehr als 318.000 Todesfällen nur jene berücksichtigt, bei denen eindeutig überprüfbare Angaben vorlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, UN, Kriegstote
Quelle: ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht