22.08.14 18:48 Uhr
 487
 

China: Erste Hyperschall-Drohne abgestürzt

Die chinesische Regierung tüftelt derzeit an einer neuen Serien von Hyperschall-Waffen, die dazu gedacht sind, das Feindgebiet in kürzester Zeit zu erreichen.

Damit wäre der Einsatz eines Raketenschildes im Prinzip nutzlos, da die Waffe aufgrund ihrer Geschwindigkeit nicht von herkömmlichen Raketen erfasst werden kann.

Jedoch scheiterte ein jetzt gestartet Testversuch, der Anfang August durchgeführt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Drohne, Hyperschall
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus
FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld