22.08.14 12:13 Uhr
 5.198
 

Nächtlicher Sex auf quietschender Schaukel rechtfertigt Wohnungskündigung

Ein Mann hatte eine alte Schaukel in seiner Wohnung aufgestellt und dort während der Nacht auf dieser heftige Liebesspiele gemacht.

Da die Schaukel stark quietschte fühlten sich die Nachbarn bei ihrer Nachtruhe gestört. Schließlich erfolgte die Kündigung der Wohnung durch die Vermieterin.

Das Amtsgericht München befand die Kündigung nun für rechtens. Die quietschenden Geräusche aus der Wohnung seinen nicht mehr mit dem normalen Mietgebrauch zu vereinbaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Kündigung, Schaukel, Wohung, Amtsgericht München
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 12:33 Uhr von stoske
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Hier geht es nicht um Sex, sondern um nächtliche Ruhestörung. Ein paar Tropfen Öl hätten es da schon getan.
Kommentar ansehen
22.08.2014 12:41 Uhr von Knoffhoff
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurde die Vaseline auf der verkehrten Stelle aufgetragen.
Kommentar ansehen
22.08.2014 13:18 Uhr von Trallala2
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke mir der wurde vorher drauf aufmerksam gemacht, weigerte sich aber was zu machen.
Kommentar ansehen
22.08.2014 14:04 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sicher auch einer der meint er können tun und lassen was er wolle und der Regeln ablehnt. Ob der auch hier bei SN ist?
Kommentar ansehen
22.08.2014 15:04 Uhr von hubululu
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Meine schwergewichtigen Nachbarn mit ihrem adhs Kind 4 Jahre ca.trampeln den ganzen Tag, vorallem das Kind springt und rennt, so das meine Lampe wackelt und mein Fernseher und mein Monitor. In den Wänden hört es sich auch an, als wenn Sand an der Wand herunterfließt.

Das Kind schaltet auch gerne morgens am Wochenende zwischen 7 und 8 Uhr die lautsträke von seinem Hörspiel bzw. Fernsehserie hoch.

Mehrmals höfflich den nachbern gebeten rücksicht zu nehmen, ich fühle mich verarscht, ich kenne deren ganzen tagesablauf jeden tag auch am wochenende wird 6:30 uhr aufgestanden.....das getrampel vom kind geht bis 21 uhr und von den eltern bis 22--23 uhr.....


btw. deren Nachname passt Strempel
Kommentar ansehen
22.08.2014 15:27 Uhr von GulfWars
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@hubululu: einfach jedes mal hochgehen und klingeln, jeden Tag. Viele Briefe an die Hausverwaltung/ Besitzer schreiben. Eine solche Lärmbelästigung die über das normale Spielen von Kindern hinausgeht, muss man nicht hinnehmen. Außerdem sollte mal der Lärmschutz der Decken überprüft werden, auch dort gibt es oftmals Mängel, je nach Alter des Hauses müssen dort Grenzwerte eingehalten werden. Ansonsten schau nach, ob du die Miete kürzen kannst.
Kommentar ansehen
22.08.2014 16:26 Uhr von hubululu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ GulfWars

ALstbau von 1910 sehr billig und dünn gebaut ich höre sogar meine nachbarn von nebenan wenn sie reden oder telefonieren, gegen Kinderlärm kann man leider nichts machen.

Und die Hausverwaltung sagt beim anruf ich leite es weiter an die zuständige und nie wieder was gehört, private Hausverwaltung und die Miete ist unverschämt hoch weil die Wohnung "komplett saniert" mit kleinen mängeln.
Kommentar ansehen
22.08.2014 18:08 Uhr von eiischbinsnur
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Nächtlicher Sex auf quietschender Schaukel rechtfertigt Wohnungskündigung"

.....es sei denn, der Vermieter darf mitmachen......


"Hier geht es nicht um Sex, sondern um nächtliche Ruhestörung. Ein paar Tropfen Öl hätten es da schon getan. "

Auf die Schaukel oder den Nachbarn...?

[ nachträglich editiert von eiischbinsnur ]
Kommentar ansehen
22.08.2014 20:31 Uhr von knickknack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach so .....
die schaukel hat gehechelt,gestöhnt und uaaaarch geschrien....

dann hat sie noch klatschgeräusche und bettfederngeräusche ala"delikatessen" imitiert..?

verkaufen soll man das ding an sicherheitsfirmen,die alarmanlagen vertreiben.jetzt kann dann auch noch anwesenheit vorgetäuscht werden.
yo... :-)
Kommentar ansehen
23.08.2014 00:04 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zeus35 - wieso unterstellst Du mir Grütze zu verbreiten? Bist Du denn besser mit Deinen Mutmaßungen und Annahmen? Hast Du die Wahrheit dafür gepachtet? Übersteigertes Ego? Kleinen Pimmel?

Und wenn es hundertmal eine unterschiedliche Wahrnehmung sein mag - wenn es zu laut ist muss man sich das nicht gefallen lassen, informiert den Vermieter und der reagiert (btw: es waren mehrere Nachbarn). Und der Mieter hat das Gericht angerufen und die haben entschieden.

Wo also ist das Problem bzw. dein Problem?

Und Deinen letzten Satz könntest vlt. mal mit verständlichen Beispielen auffüllen. Aber bitte nicht den uneinsichtigen Raucher, der das ganze Haus mit seinem Mief verpestet hat und das auch nicht ändern wollte - wobei es ein einfaches gewesen wäre - nämlich lüften (was Du nebenbei als Mieter eh musst).
Kommentar ansehen
23.08.2014 03:35 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei quietschender Schaukel wär ich ja noch spendenbereit mit meinem W40 Sprayer,aber ich hab das große Los,unter mir einen,der alle paar Wochen im Wodka Wahn austickt und die ganze Nacht Leute aus dem Fenster lautstark anpöbelt,über mir ´n Päärchen,das anscheinend jede Sequenz von CoD live nachspielt,incl. Möbeldeppern,Gebrülle und Gekeife,verläßlicherweise zu niemals festgelegten Tageszeiten,kann schon mal nachts um 3 sein,sehr gern Samstagsmorgens gegen 6,aber immer live miterlebbar-von der Lautstärke her,jetzt neben mir Familie mit 2 Fußhupen eingezogen,die sich ihrer Größe entsprechend lautstark zu Wort bellen.Mittlerweile wundert mich die hohe Fluktuationsrate unter den restlichen Mietern nicht mehr so sonderlich.Aber hier sind die Mieten recht unverschämt und Wohnraum knapp,meine Höhle ist schön geräumig,für das Geld gibt es auch viel kleinere Löcher,oder in gegenwärtiger Größe sind sie nicht mehr bezahlbar.
Also hab ich schon beinahe ´ne Standleitung zu LaLüLa,wenn es hier mal wieder zu unchristlicher Zeit ab geht.Vermieter ist informiert,aber solange der die Kohle für diese Figuren vom Amt bekommt,ist da wohl wenig Aussicht auf Besserung.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?