22.08.14 11:17 Uhr
 1.191
 

Google spricht Warnung für SHA-1-Zertifikate aus

Google will auf die potentiell unsicheren SHA-1-Zertifikate reagieren und künftig im Chrome-Browser vor diesen warnen.

Noch immer stellen sehr viele Zertifizierungsstellen SHA-1-Zertifikate aus, obwohl schon seit 2004 bekannt ist, dass Kollisionsangriffe gegen SHA-1 prinzipiell möglich sind, auch wenn in der Praxis noch kein Angriff dieser Art durchgeführt worden ist.

Ryan Sleevi, Entwickler bei Google, schreibt, dass die Abschaffung von SHA-1 besser ablaufen müsse als die von MD5, in dessen Algorithmus sich bereits 1995 erste Schwächen abzeichneten, bevor 2004 dann Kollisionsangriffe gegen MD5 gezeigt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Warnung, Google+, SHA-1
Quelle: golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt