22.08.14 10:42 Uhr
 226
 

Zu sexy: Dominikanische Republik erteilt Miley Cyrus Auftrittsverbot

Popstar Miley Cyrus darf nicht in der Dominikanischen Republik auftreten, wie die Regierung nun beschlossen hat.

Die zuständige Kommission begründete das Verbot aus moralischen Aspekten, die 21-Jährige bewege sich an der Grenze des Legalen, weil sie "Handlungen durchführt, die gegen die Moral und die Gebräuche verstoßen."

Auch westliche Länder üben Kritik an Cyrus´ Shows, Neuseeland kritisierte die Konzerte gar als "Porno".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, sexy, Auftritt, Miley Cyrus, Dominikanische Republik
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 18:24 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Könnte daran liegen das sie eines der ekelhaftesten Wesen auf diesem Planeten ist, immer schön die beine spreizen Miley...der einzige grund warum überhaupt noch über dich geredet wird

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?