22.08.14 09:36 Uhr
 563
 

Upgant-Schott: Sechsjährige schwer verletzt aufgefunden

In Upgant-Schott (Niedersachsen) ist ein sechs Jahre altes Mädchen Opfer eines schlimmen Verbrechens geworden.

Drei Kinder, welche auf einem Schulgelände spielten, entdeckten das blutverschmierte, schwer verletzte Mädchen und holten Hilfe.

Nach Angaben der Polizei wurde gegen das Mädchen enorme Gewalt ausgeübt. Der Auffindeort könnte auch der Tatort sein. Die Ermittlungen laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Verletzung, Fund, Verbrechen
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 09:46 Uhr von lesersh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich werden/wird die/der Täter schnell geschnappt.
Kommentar ansehen
22.08.2014 21:28 Uhr von sullyjake78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer lässt eine 6 Jährige ohne Aufsicht alleine r