22.08.14 09:06 Uhr
 1.610
 

Britischer Geheimdienst stellt Profi-Hacker ein

Der britische Geheimdienst hat jetzt einen Profi-Hacker engangiert, um feststellen zu können, in wie weit die britischen Bürger sich im Punkto Sicherheit im Internet schon informiert haben.

Hierfür hat die britische Regierung ein spezielles Spiel entwickeln lassen, was nicht nur für den Otto-Normal-Bürger zur Verfügung steht, sondern auch dafür sorgt, dass Hacker rekrutiert werden.

Bislang sollen nach ersten Angaben einige Hacker entdeckt worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Großbritannien, Hacker, Profi, Geheimdienst
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 10:01 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rattenfänger
Kommentar ansehen
22.08.2014 10:04 Uhr von maxyking
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na zum Glück haben sie jetzt einen Profi Hacker davor haben sie nur Amateure eingestellt. Was für ne scheiß News.
Kommentar ansehen
22.08.2014 10:14 Uhr von MovieMaster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Welche Zertifikate braucht man eigentlich, um als Profi-Hacker arbeiten zu koennen? Muss mann dafuer studiert haben oder hat man auch als Quereinsteiger Chancen? Wird das vom Jobcenter mit einem Bildungsgutschein gefoerdert?
Kommentar ansehen
22.08.2014 13:14 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nuja, sie stellen ein...
aber: arbeite für uns oder ab in den knast...
sehr vertrauenswürdig sind solche beschäftigungen nicht.

ich sehe da ein grundproblem: der staat nimmt sich also raus, was jedem anderen verboten ist....das iste sehr demokratisch, rechtsstaatlich und freiheitlich...

staat ist meines erachtens heute:
abschaum, der macht und geld will...aber nicht dem bürger dienen...im gegenteil, sie mißbrauchen die bürger wie in kinderschänder...sie gaukeln etwas vor um sie dann aus zu rauben und geistigen gleichklang zu erzeugen. politiker sind heute so seriös wie osama bin laden oder IS-Krieger.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
22.08.2014 13:18 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
profi hächer...was für ein begriff...den es gar nicht gibt.

sie suchen leute, die den bürgern ihre daten stehlen...mehr nicht!
Kommentar ansehen
22.08.2014 13:31 Uhr von HackFleisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1. Dooof
2. Hacker als Beruf muss die Hölle sein. Langweilig und öde. Weil man es dann jeden Tag von früh bis spät tun MUSS.

Ob er wohl auch immer eine öffentliche Kamera haben muss um zu hacken wie in diesem Blöd Spiel....wie heisst es nochmal?

[ nachträglich editiert von HackFleisch ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?