22.08.14 08:23 Uhr
 1.028
 

Türkei: PKK greift türkisches Militär an - Waffenlieferungen kritisch beäugt

PKK-Kämpfer haben die Lage im Irak ausgenutzt und haben am vergangenen Mittwoch Stellungen der türkischen Armee angegriffen. Die kurdischen Kämpfer sollen angesichts der Lage im Irak von der Bundesregierung mit Waffen ausgestattet werden, was die Türkei kritisch beäugt.

Wenn die Waffen in die Hände der PKK gelangen und die Separatisten dann die Türkei angreifen würden, würde der Nato-Bündnisfall eintreten. Damit müsste Deutschland auf Seiten der Türkei gegen die mit deutschen Waffen ausgestatteten PKK-Separatisten kämpfen.

Efkan Ala, Innenminister der Türkei, verurteilte die Angriffe der PKK als Provokation. International würde es Staaten geben, deren Ziel es sei, Kurden und Türken gegeneinander aufzuwiegeln. Der Aussöhnungsprozess würde allerdings nicht unterbrochen, so Ala weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Angriff, Militär, PKK, Nato-Bündnis
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2014 08:37 Uhr von lesersh
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Wichtiger ist das die IS vernichtet wird.
Kommentar ansehen
22.08.2014 09:06 Uhr von asorax
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
na da werden sich die türken aber freuen, das sie mit deutschen waffen beschossen werden. und wenn die dann den krieg nach deutschland einschleppen werden wir mit unseren eigenen waffen bekämpft.
Kommentar ansehen
22.08.2014 11:46 Uhr von GottesBote
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ahahaha bitte was? Die Türkei unterstützt die ISIS! Die Türkei gilt diesen Kamelreitern als Rückzugsort und es gibt dutzende Berichte über große Geldsummen die die ISIS von der Türkei bekommen, und jetzt haten die Türken gegen die Kurden, welche die einzigen sind die Christen und andere Minderheiten vor der totalen Vernichtung bewahren?!!
Kommentar ansehen
22.08.2014 13:22 Uhr von asorax
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@famir:

das die türkei isis duldet oder schlichtweg ignoriert ist bekannt. da kämpft immoment jeder gegen jeden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?