21.08.14 15:07 Uhr
 5.142
 

Lotto: 54-Millionen-Gewinner endlich gefunden

Am 4. Juli diesen Jahres hatte ein Tipper in Österreich für 7,30 Euro einen EuroMillionen-Tippschein gespielt.

Mit diesem Spielschein gewann der Spielteilnehmer sagenhafte 54,3 Millionen Euro. Seitdem wartete die Lottogesellschaft darauf, dass sich der Gewinner meldet.

Der neu gebackene Multi-Millionär, er stammt aus Tirol, meldete sich dann endlich am gestrigen Mittwochmittag bei der Lottozentrale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, Gewinner
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 15:42 Uhr von Superzeti
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Moment, die Ziehung war am Dienstag (19.08) und hat sich am Mittwoch gemeldet (20.08). Bitte die Zeitungen ordentlich lesen!! Er bekommt aber erst in vier Wochen das Geld, Einspruchsfrist.
Kommentar ansehen
21.08.2014 20:56 Uhr von natural777flavor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News - Fail

@ Autor erst Lesen, dann schreiben!
Kommentar ansehen
21.08.2014 21:01 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo News-Ersteller,
wie kam diese Zeile denn zustande:

"Am 4. Juli diesen Jahres hatte ein Tipper in Österreich für 7,30 Euro einen EuroMillionen-Tippschein gespielt."

Im Original ist eine derartige Stelle unauffindbar...!

Der Titel ist demnach sowas von gefälscht, dass man gerade wegen der 6 Wochen diese News anklickt.
Man müsste diese News deshalb eigentlich sperren...

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
22.08.2014 00:41 Uhr von Eysenbeiss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Computer generiert, aber selbst ausgefüllt ........... ja nee, is klar.

@Superzetti: es gibt keine Einspruchsfrist, da Euro Millionen Auszahlungen über Treuhänder handhabt und sobald der Tupp, sowie die Personalien überprüft wurden, wird das Geld angewiesen, auch in dieser Höhe !
Kommentar ansehen
22.08.2014 10:37 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst die Quelle ist sich uneins. Zum einen wurde der Tipp per Computer generiert, anschließend wurde der Schein per hand ausgefüllt. (Okay, kann ja auch so sein.)
Dann ist der Empfänger bekannt und anschließend hat er sich erst am nächsten Rag zu Mittagszeit gemeldet..

Für mich ist das eigentlich nur wieder einmal Werbung für irgend eine Lotterie.

Schön das man hier keine Gewinnchancen nennen muss.
Gell lieber Autor.
Kommentar ansehen
22.08.2014 10:48 Uhr von Superzeti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habe zufällig den Radiobeitrag gehört, in Österreich mußt du vier Wochen warten, dann verfällt die Einspruchsfrist und du bekommst das Geld ausbezahlt.

Egal, Fakt ist, der Originalbeitrag ist nicht korrekt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?