21.08.14 13:59 Uhr
 458
 

"Überleben des eigenen Volkes": AfD fordert strengere Abtreibungsgesetze

Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) möchte eine Volksabstimmung zum Thema Abtreibungen durchsetzen.

AfD-Bundessprecherin Frauke Petry will diese verschärfen und begründet dies mit nationalen Interessen.

"Die deutsche Politik hat eine Eigenverantwortung, das Überleben des eigenen Volkes, der eigenen Nation sicherzustellen", so Petry, die sich wünscht, dass jede deutsche Familie drei Kinder hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, AfD, Abtreibung, Frauke Petry
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Frauke Petry ist schwanger und heiratet Parteikollegen
Frauke Petry vs. Gegner: Offener Machtkampf in der AfD ausgebrochen
"Politische Freundschaft": AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich mit Marine Le Pen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 14:07 Uhr von BeforetheRun
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist das überhaupt für eine Partei ?!?

Frauen sollten selbst entscheiden, wie sie das Hand haben!
Kommentar ansehen
21.08.2014 14:13 Uhr von Darkness2013
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin der meinung das Abtreibung jeden selbst überlassen sein sollte, grad wenn es darum geht das das Kind schwerstbehindert sein wird, und viele würden ja gerne mehr Kinder haben aber man Arbeitet heutzutage soviel und hat am Ende troz allem zu wenig da reicht es halt nicht noch für Kinder und das ist die Folge der Sklavenlohnpolitik.
Kommentar ansehen
21.08.2014 14:16 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ach das auf dem Bild ist eine "SIE"?

Solche Parolen gab´s doch vor ein paar Jahren schon mal...


@ vogel
Tante Google sagt: Für Stufe 3 würde es schon reichen.
Kommentar ansehen
21.08.2014 14:19 Uhr von PakToh
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@benni-88 Als ob die AfD Jemals eine Partei gewesen wöäre, die man mit wachem Hirn und Verstand hätte wählen können...
Kommentar ansehen
21.08.2014 15:52 Uhr von kingoftf
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
So weit rechts, dass da fast nix mehr kommen kann.

Hört sich fast an wie "Die Arische Rasse muss erhalten bleiben."
Kommentar ansehen
21.08.2014 16:05 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, so sieht also der mündige Bürger aus.

Als ob wir nicht schon mehr als genug Gängelei hätten.

Ich verstehe, wenn jemand aus menschlichen Gründen Abtreibung ablehnt, aber der Mensch als Zuchtvieh, dass ist schon eine ziemliche Unverschämtheit.
Kommentar ansehen
21.08.2014 18:17 Uhr von syndikatM