21.08.14 13:58 Uhr
 307
 

Ebola durch ZMapp besiegt? US-Arzt als angeblich geheilt entlassen

Der in Liberia an Ebola erkrankte amerikanische Arzt wurde mit dem nicht erprobten Mittel ZMapp behandelt und gilt inzwischen als geheilt.

Der 33-jährige Mediziner konnte nun die Klinik in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia verlassen.

Unterdessen breitet sich das Virus eventuell weiter aus, es wurden Verdachtsfälle in den USA, Vietnam und Myanmar gemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Arzt, Ebola, ZMapp
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess