21.08.14 13:58 Uhr
 307
 

Ebola durch ZMapp besiegt? US-Arzt als angeblich geheilt entlassen

Der in Liberia an Ebola erkrankte amerikanische Arzt wurde mit dem nicht erprobten Mittel ZMapp behandelt und gilt inzwischen als geheilt.

Der 33-jährige Mediziner konnte nun die Klinik in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia verlassen.

Unterdessen breitet sich das Virus eventuell weiter aus, es wurden Verdachtsfälle in den USA, Vietnam und Myanmar gemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Arzt, Ebola, ZMapp
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?