21.08.14 13:22 Uhr
 419
 

Bamberg: Haftbefehl gegen Chefarzt, der Frauen betäubte und missbrauchte

Gegen einen Chefarzt des Klinikums Bambergs wurde nun Haftbefehl erlassen, weil er offenbar mehrere Patientinnen betäubte und anschließend missbrauchte.

Gegen den 48-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet und die Ermittler fanden bei dem Mediziner Beweisbilder, denn er hatte seine Taten fotografiert.

"Eine erste Auswertung des gesicherten Materials zeigt, dass der Krankenhausarzt offensichtlich den sedierten Zustand seiner Probandin ausgenutzt und sexualbezogene Handlungen an seinem widerstandsunfähigen Opfer durchführt hatte, die er zudem fotografisch dokumentierte", so der Polizeibericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haftbefehl, Sexueller Missbrauch, Bamberg, Chefarzt
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 13:39 Uhr von Launcher3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nehme mal an, dass der Haftbefehl erlassen und nicht entlassen wurde :-)
Kommentar ansehen
21.08.2014 13:43 Uhr von CallMeEvil
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Launcher3: Du irrst Dich, habe den Haftbefehl heute morgen auf´m Amt gesehen. Hat sich arbeitssuchend gemeldet. Drücken wir ihm alle die Daumen! ;)
Kommentar ansehen
21.08.2014 18:24 Uhr von Launcher3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haha, und wer drückt mir die Daumen ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?