21.08.14 12:49 Uhr
 397
 

"Ballermann"-Image ade: Mallorca will Billig-Hotels abreißen lassen

Das Urlaubsgebiet Playa de Palma soll langsam aber sicher sein "Ballermann"-Image verlieren. Strikte Benimmregeln für Touristen waren ein erster Schritt hierfür.

Nun folgt der zweite, dem die Billig-Hotels zum Opfer fallen sollen. Stattdessen sollen Vier- und Fünf-Sterne-Hotels den Strandabschnitt aufwerten und ein anderes Zielpublikum anziehen.

In den kommenden zehn Jahren sollen in diese Umbauten 469 Millionen Euro investiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mallorca, Image, Ballermann
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 13:07 Uhr von blablubbb
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
300% steuer auf alk und das prob wäre gelöst :D
Kommentar ansehen
21.08.2014 13:08 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Image wird aber für immer bleiben!!!
Kommentar ansehen
21.08.2014 13:12 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dann zieht die Karawane eben weiter.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?