21.08.14 12:09 Uhr
 358
 

Fußball: Bastian Schweinsteigers Ziel ist der Gewinn der EM 2016

Momentan fällt der Weltmeister Bastian Schweinsteiger verletzungsbedingt für eine unbestimmte Zeit aus, will aber weiterhin für die deutsche Nationalmannschaft spielen.

"Ich habe in meinem Kopf ganz klar das Ziel EM-Titel 2016. Bis dahin will ich auf jeden Fall für Deutschland spielen", so der 30-Jährige.

Der Gewinn der WM habe ihn nur noch hungriger auf weitere Titel gemacht, so der FC Bayern-Spieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gewinn, EM, Ziel, Bastian Schweinsteiger
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger soll in nächstem Manchester-Spiel wieder spielen
Fußball: Bastian Schweinsteiger wurden angeblich elf Millionen Euro Abfindung angeboten
Fußball: Bastian Schweinsteiger trainiert wieder mit der ersten Mannschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 12:21 Uhr von creek1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das er das vor hat ehrt ihn, aber ob sein Körper bis dahin mit spielt wird sich zeigen. In den letzten 2 Jahren war er doch relativ oft verletzt und konnte dann seine Leistung, wenn er dann spielte, nicht voll abrufen.
Kommentar ansehen
22.08.2014 19:27 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird aber nicht passieren. Schweinsteiger bringt keine Leistung mehr. Also wird er auch nicht mehr aufgestellt werden.
Ein anderer wird seinen Platz einnehmen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger soll in nächstem Manchester-Spiel wieder spielen
Fußball: Bastian Schweinsteiger wurden angeblich elf Millionen Euro Abfindung angeboten
Fußball: Bastian Schweinsteiger trainiert wieder mit der ersten Mannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?