21.08.14 12:08 Uhr
 827
 

US-Militär sperrt Enthüllungsseite "The Intercept" für Soldaten

Die US-Website "The Intercept" veröffentlichte eine geheime Anti-Terror-Liste, was die Regierung verärgert hat (ShortNews berichtete).

Das Pentagon reagiert darauf nun mit der Sperrung dieser Seite für Soldaten. Diese können nun von ihrem Arbeitsrechner nicht mehr darauf zugreifen.

Das Militär reagierte im Fall Edward Snowden genauso und sperrte die Seiten der "Washington Post".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat, Militär, US-Militär
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2014 12:30 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Also muss die Seite ja gut sein.
Und wie praktisch, das ja kein Us-Militär einen PC, ein Smartphone, ein Tablet oder ähnliches, mit privatem I-Net-Anschluss besitzt, und nieeeeee wieder auf diese Seite zugreifen kann, rofl.

Was jetzt natürlich auch Soldaten machen werden, denen The Intercept bisher unbekannt war.
Kommentar ansehen
21.08.2014 14:06 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Zensur? NIemals! Nicht in der westlichen demokratischen Welt!
Kommentar ansehen
21.08.2014 14:19 Uhr von asorax
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
streisand lässt grüßen
Kommentar ansehen
22.08.2014 07:14 Uhr von MA-Sani
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead
Von privaten Internetzugängen ist in dem Bericht nicht die Rede. Es geht um dienstliche Rechner.
Kontrollprogramme gibt es auch in Deutschland, und so manch ein Chef verbietet die private Nutzung des Internets generell.
Das wird auch bei der USArmy nicht viel anders sein.


@Wolfrsm_Pertiller
Ich denke mal das war ironisch gemeint
Kommentar ansehen
24.08.2014 03:33 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentor!

Was glauben die Zenseure (Zensierer? Zensoristen?), was die Soldaten SOFORT machen, wenn sie einen andern Rechner in die Kralle kriegen?

Kein sehr kluger Schachzug auf dem Global Chessboard, meine Herren.

Bessere Werbung kann sich Intercept doch gar nicht wünschen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?