21.08.14 12:01 Uhr
 66
 

Radsport: Bei Vuelta starten mehr Favoriten als bei der Tour de France

Bei der diesjährigen Tour de France schieden alle Favoriten frühzeitig aus, auch die beiden Hauptkontrahenten Christopher Froome und Alberto Contador.

Nun beginnt die Vuelta, bei der Froome und Contador ihre frustrierende Frankreich-Rundfahrt vergessen wollen. Doch sie treffen bei dem Spanien-Rennen auf noch mehr Favoriten.

Der Kolumbianer Nairo Quintana war bei der Tour nicht dabei und kann erholt in die Vuelta starten. Zudem fahren auch Joaquim Rodriguez und Alejandro Valverde mit.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Tour de France, Vuelta
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?