20.08.14 19:37 Uhr
 109
 

"Wiege der Christenheit": US-Bischöfe initiieren Sonderkollekte für verfolgte Christen

Katholische Bischöfe in den USA wollen sich für eine Sonderkollekte für die aktuellen Opfer der Konflikte in Gaza, Syrien und dem Irak einsetzen. Aktuell herrsche in der "Wiege der Christenheit" ein unfassbares Leiden unter Christen und anderen unschuldigen Opfern von Gewalt.

Laut einem Schreiben des Vorsitzenden der US-Bischofskonferenz, Erzbischof Joseph Kurtz, benötigen die verfolgten Christen in den Konfliktgebieten aktuell die Hilfe der Katholischen Kirche der USA.

Laut der Nachrichtenagentur Catholic News Service soll die spezielle Sammlung Anfang September stattfinden und über das Hilfswerk Catholic Relief Services und die örtlichen christlichen Gemeinde an die Bedürftigen in den Krisengebieten verteilt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: US, Bischöfe, Kollekte
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 19:39 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wie wärs, wenn man mal die eigenen reserven angeht, denn dass sind doch unendlich tiefe taschen...
Kommentar ansehen
20.08.2014 19:45 Uhr von blade31
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sollen doch einfach ihre goldenen Götzen verkaufen statt Leute die auch wenig haben anzubetteln...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
20.08.2014 19:49 Uhr von kuno14
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ihr habt das religiöse verfahren nicht begriffen.nehmt den armen und teilt es auf(unter ihnen).gottes bad bank.....
Kommentar ansehen
21.08.2014 15:27 Uhr von Partysan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Zzaih, du sprichst mir aus der Seele !
Da nehmen die lieber das Geld der kleinen Leute die sich aufgrund ihres Horizonts nachher noch mit leeren Taschen gut fühlen. Der Kollekte Sammler fährt im Firmen Benz zurück zum Stützpunkt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?