20.08.14 19:07 Uhr
 68
 

Berlin: Ausstellung beleuchtet die Geschichte der Fluchthilfe

Im früheren Notaufnahmelager Marienfelde befasst sich eine neue Ausstellung mit der Geschichte der Fluchthilfe aus der DDR.

Zu sehen sind hier viele hundert Exponate wie Dokumente, Filme und viele Originalgegenstände zum Thema.

"Es ist die erste umfassende Ausstellung zum Thema Fluchthilfe in der DDR überhaupt", so die zuständige Kuratorin.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Geschichte
Quelle: berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?