20.08.14 15:03 Uhr
 233
 

Land Thüringen wird von Opfer des rechten NSU-Terrortrios verklagt

Der Thüringer Untersuchungsausschuss hat die Fahndung nach dem NSU-Terrortrios als absolutes Fiasko bezeichnet und nun wehrt sich ein Opfer gegen diese chaotischen Ermittlungen.

Ein Mann hat Klage gegen das Land Thüringen eingereicht, wie sein Anwalt bestätigte.

"Aus dem Abschlussbericht des Ausschusses ergibt sich eine klare Schuld der Thüringer Behörden, die die frühe Festnahme des Mord-Trios verhinderten", so der Verteidiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Land, Thüringen, NSU
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 17:17 Uhr von sooma
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Prima, dann wird hoffentlich noch mehr in dem Stinkehaufen rumgestochert.

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
20.08.2014 19:56 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so!!!!
Aussicht auf Erfolg? Eher nicht, denn eine Krähe....
Kommentar ansehen
21.08.2014 08:14 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Wichtig!! Warum hat der sich erst jetzt gemeldet?

Wenn er jetzt noch die Quittung über eine durchgeführte rektal Vasektomie durch einen Nazi Zombie mit der Zschäpe als anwesende Zeugin und die korrekt RM Kennung der Flugscheibe vorlegen kann. Gibt es endlich einen Juristisch verwertbaren Beweis im NSU- Fall.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?