20.08.14 13:24 Uhr
 894
 

"Die Simpsons" veralbern "Clash of Clans"

Für das Mobilspiel "Die Simpsons Springfield" gibt es ständig neue Inhalte. Das aktuellste Update bringt noch mehr Humor hinein.

"Clash of Clones", so der Name des "Die Simpsons Springfield"-Updates, parodiert ganz eindeutig das sehr erfolgreiche Strategie-Spiel "Clash of Clans".

Nun können Homer & Co. in Barbaren-Klamotten schlüpfen, Armeen rekrutieren und die Nachbarn überfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Die Simpsons, Clash of Clans
Quelle: spielesnacks.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 13:38 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Yo, sehr interessant, vor allem das "erfolgreiche" Game.
Kommentar ansehen
20.08.2014 14:36 Uhr von Blindschleiche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kaseoner13
Ich behaupte, dass man Clash of Clans sehr wohl als erfolgreich bezeichnen kann, wenn man sich mal Downloads, Umsatz- und Gewinnzahlen ansieht…

Zum Simpsons Spiel kann ich nichts sagen, jedoch keine schlechte Idee sich an ein Spiel zu hängen welches in den Medien oft beworben wird.
Kommentar ansehen
20.08.2014 15:03 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also "Die Simpsons Springfield" hat ja am anfang wirklich Spaß gemacht, auch ohne "Freunde" und Microtransactions. Aber wenn die Stadt mal eine gewisse Größe erreicht hat, und haufenweise Toons durch die Gegend rennen, ruckelt und lagt das wie die Sau. Selbst auf meinem Galaxy Tab Pro 12.2.

Hab´s deshalb schon seit Monaten nicht mehr gespielt.
Kommentar ansehen
20.08.2014 15:13 Uhr von Kaseoner13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN