20.08.14 13:12 Uhr
 705
 

Verteidigungsministerin bezeichnet Fußballmannschaft als "schießendes Personal"

Auf die Frage, ob man die nächsten Fußballweltmeisterschaften tatsächlich in den umstrittenen Ländern Katar und Russland durchziehen sollte, antwortete Ursula von der Leyen ziemlich flapsig.

"Wo auch immer gespielt wird: Deutschland schickt schießendes Personal", so die Verteidigungsministerin.

Zu dem Krisengebieten Irak und Ukraine wurde die CDU-Politikerin ernster und schloss für beide Regionen Waffenlieferungen nicht aus.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Personal, Ursula von der Leyen
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Ursula von der Leyen über Bundeswehr-Skandal: "Trage Verantwortung für alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 13:40 Uhr von dunnoanick
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Minister zu einem Thema sagt, kann man doch nicht ernst nehmen. Die spielen doch tagtäglich Minister wechsel dich. Wenn ich eine gut informierte Meinung haben möchte, dann hole ich mir die von überall her, aber nicht von den Ministern!
Kommentar ansehen
20.08.2014 13:50 Uhr von MRaupach
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
eigentlich finde ich den Kommentar sogar recht witzig ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Ursula von der Leyen über Bundeswehr-Skandal: "Trage Verantwortung für alles"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?