20.08.14 12:05 Uhr
 196
 

Nach Kindesmissbrauchsvorwurf: Cliff Richard cancelt Wohltätigkeitsauftritt

Gegen den britischen Sänger Cliff Richard wird wegen sexuellem Kindesmissbrauch ermittelt (ShortNews berichtete).

Der Musiker bestreitet die Anschuldigungen, sagte nun aber dennoch einen geplanten Auftritt bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung ab.

Richard befürchtet, dass der Fokus auf den falschen Vorwürfen liege und nicht auf dem Wohltätigkeitszweck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Absage, Cliff Richard
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?