20.08.14 11:44 Uhr
 1.186
 

GB: Weiträumiges Scientology-Gebäude steht schon sieben Jahre leer

Großspurig war die Ankündigung der Scientology-Sekte vor sieben Jahren, ein neues Zentrum im Nordosten Englands zu errichten. Jedoch seit vielen Jahren steht das Gebäude in Gateshead leer und ist ein Zufluchtsort für Drogenabhängige.

Allerdings zeichnet die Sekte auf einer ihre Webseiten ein völlig anders Bild. Abgesehen von dem Glitzer, verkündet die Sekte schon seit 2009, dass das Gebäude als Basis dient, um Nordengland "stark, blühend und erleuchtet" zu gestalten.

Zählungen zeigen, dass sich nur 2.418 Menschen zu der Sekte bekennen; in Nordost-England nur etwa 60 Personen. Widerstand regt sich auch unter den Aussteigern, die Scientology als gefährliche Sekte bezeichnen. Missbrauch, Gehirnwäsche und finanzielle Ausbeutung lauten die Vorwürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Scientology, Gebäude, Sekte
Quelle: bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 11:54 Uhr von XenuLovesYou
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hat die Sekte nicht diese "tollen" Broschüren über Drogenaufklärung? Jene Hefte, die den Drogenkonsum um 60/70/90 Prozent senken? So behauptete es zumindest die Sekte!

Wäre es nicht ein leichtes, diesen Drogenabhängigen dort zu helfen?

Propagandalüge halt ... Scientology schafft es nicht mal im eigenen "Haus" Menschen von Drogen fernzuhalten, behauptet jedoch stets, in der großen Welt den Drogenkonsum zu senken.

PS: Und wie passt ein leerstehend Gebäudes zu der "noch nie dagewesenen Expansion" ?

SektenDrohnen bitte die Frage beantworten!

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
20.08.2014 12:00 Uhr von lesersh
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Scientology = Abzockerverein
Kommentar ansehen
20.08.2014 13:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat sich die Sekte so nicht vorgestellt, dass einmal das Internet erfunden wird und die meisten aufklärt.