20.08.14 10:54 Uhr
 355
 

Deutsch-Polnische Fahndergruppe hebtpolnisches Zerlegelager aus

Eine illegale Zerlegewerkstatt von Autodieben wurde am Montag von Kriminalbeamten der polnischen Polizei mit Unterstützung der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Neiße unweit von Zgorzelec (Görlitz) durchsucht. Dabei nahmen die Beamten einen Mann fest.

"Die Polizei kann dem vernetzten Handeln der grenzüberschreitenden Kfz-Kriminalität nur mit vernetzten Ermittlungen entgegentreten. Die Gemeinsame Fahndungsgruppe Neiße ist ein gutes Beispiel erfolgreicher, vernetzter Polizeiarbeit", sagte Polizeipräsident Conny Stiehl.

Bei der Durchsuchung einer Scheune entdeckten die Fahnder zahlreiche Fahrzeugteile, die fünf Autodiebstählen zugeordnet werden konnten. Ein noch unzerlegter Renault Megane konnte dabei beschlagnahmt werden, der erst am Freitag in Niedersachsen geklaut wurde. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet.


WebReporter: Undertaker989
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polizei, Diebstahl
Quelle: blaulicht-paparazzo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 11:03 Uhr von lesersh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Arbeit

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?