20.08.14 10:52 Uhr
 327
 

Dynamo Dresden: Abwehrspieler Michael Hefele ist schwer erkrankt

Der Abwehrspieler vom Drittligisten Dynamo Dresden, Michael Hefele, wird seinem Verein auf unbestimmte Zeit fehlen.

Hefele litt schon vor der Partie gegen Schalke 04 an starken Halsschmerzen. Einen Tag nach dem Pokalerfolg gegen Schalke stellte nach eingehenden Untersuchungen der Mannschaftsarzt Dr. Tino Lorenz die schlimme Diagnose.

Michael Hefele leidet am Pfeifferschen Drüsenfieber. "Sowohl menschlich als auch sportlich ist der Ausfall von Michael ein herber Verlust für uns," sagte Coach Stefan Böger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dresden, Dynamo Dresden, Abwehrspieler, Michael Hefele
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 10:54 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hatte ich auch schon
absolut keine schöne sache
aber als schwere erkrankung würde ich es trotzdem nicht bezeichnen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?