20.08.14 10:50 Uhr
 191
 

Fußball: Mehr Gelassenheit im Umgang mit "neureichen-Klub" RB Leipzig gefordert

Liga-Präsident Reinhard Rauball forderte jetzt in einem Interview einen gelasseneren Umgang mit dem "neureichen-Klub" RB Leipzig.

"Ich sehe das nüchtern, wer sportlich aufsteigt und die Lizenzierungsverordnung des Ligaverbandes erfüllt, hat das Recht, in der Bundesliga zu spielen", so Rauball.

Und schließlich könne man einem Klub wegen moralischer Fragwürdigkeiten die Lizenz nicht verweigern, erklärte Rauball weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leipzig, Klub, Umgang, RB Leipzig, Gelassenheit
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig gewinnt erstmals ein Champions-League-Spiel
Fußball: RB Leipzig verliert auch zweites Spiel in Champions-League-Gruppenphase
Fußball: RB Leipzig lehnt 65-Millionen-Angebot aus Liverpool für Naby Keita ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2014 11:41 Uhr von juNkbooii
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe die Sorge auch nicht so ganz um den Verein. Es ist zwar sportlich gesehen fragwürdig, aber es wird gegen keine Regel des DFB verstoßen.
Kommentar ansehen
20.08.2014 22:23 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So lange genug Geld in alle Hände fließt...!
Kommentar ansehen
20.08.2014 22:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also Redbull-Boss Mateschitz ist sicher viel, aber nicht "Neureich"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig gewinnt erstmals ein Champions-League-Spiel
Fußball: RB Leipzig verliert auch zweites Spiel in Champions-League-Gruppenphase
Fußball: RB Leipzig lehnt 65-Millionen-Angebot aus Liverpool für Naby Keita ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?