19.08.14 16:19 Uhr
 165
 

Wilderei: Elefanten-Jagd nimmt wieder zu - Elfenbein ist begehrt

In Afrika geht die Jagd auf Elfenbein weiter und wieder werden Elefanten mit Gewehren gejagt.

Jedoch ist so etwas schon seit den 90er Jahren untersagt, da seitdem ein spezielles Abkommen besteht, was den Abschuss von Elefanten untersagt.

Forscher stellten jetzt fest, dass die Tötung von Elefanten deutlich zugenommen hat.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jagd, Elefant, Elfenbein, Wilderei
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2014 16:57 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Du kannst natürlich auch eine Quelle für Deinen Meinungs-Furz benennen, schattentaucher, oder?

Nichts desto trotz: Wilderer, die Elefanten Nashörner ect. sinnlos abknallen, gehören am nächsten Baum aufgeknüpft.
Kommentar ansehen
19.08.2014 21:02 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schattentaucher ist ein Veganer Stufe 5 er isst nichts was einen Schatten wirft... *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?