19.08.14 15:05 Uhr
 847
 

Marihuana ist in den USA als Anlage interessant

Die begrenzte Freigabe von Cannabis unter staatlicher Aufsicht in den USA ist nach Ansicht von Finanzexperten ein aufstrebender Zukunftsmarkt, der eine hohe Rendite verspricht.

Unter anderem profitiert sogar der berühmte Rapper Snoop Dogg von der begrenzten Freigabe durch seine Beteiligung am Start-Up-Unternehmen Grenco Science.

Mittlerweile ist es zur Legalisierung von Marihuana in über 20 Bundesstaaten gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cannabis, Marihuana, Anlage, Legalisierung
Quelle: tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn