19.08.14 14:42 Uhr
 153
 

Niederländische Fußballlegende Johan Cruyff versehentlich für tot erklärt

Die niederländische Zeitung "de Volkskrant" hat mit einer Todesmeldung für viel Aufregung gesorgt, denn laut Zeitung verstarb die Fußballlegende Johan Cruyff.

Doch der 67-Jährige ist bei bester Gesundheit und eine Technikpanne sorgte für die Falschmeldung.

Eigentlich sollte nur die neue Internet-Rubrik "Breaking News" getestet werden und der Tod war als Test-Großereignis gedacht. Man entschuldigte sich für den "dummen Fehler" bei dem Ex-Oranje-Spieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Zeitung, Fehler, Johan Cruyff
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Amsterdamer Stadion wird nach Legende Johan Cruyff umbenannt
Niederländische Fußball-Legende Johan Cruyff mit 68 Jahren verstorben
Fußball: Ajax-Legende Johan Cruyff möchte mit Klub nichts mehr zu tun haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Amsterdamer Stadion wird nach Legende Johan Cruyff umbenannt
Niederländische Fußball-Legende Johan Cruyff mit 68 Jahren verstorben
Fußball: Ajax-Legende Johan Cruyff möchte mit Klub nichts mehr zu tun haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?