19.08.14 10:02 Uhr
 682
 

Robert Pattinson gelangweilt von seiner Rolle in "Twilight"

Schauspieler Robert Pattinson ist von seiner Rolle in "Twilight" gelangweilt. Pattinson musste sich angeblich über die Jahre hinweg extrem motivieren, dass er den nötigen Enthusiasmus für die Rolle aufbringt.

"Ich denke, dass ´Twilight´ vielleicht meine schwierigste Rolle war, weil ich sie über fünf Filme lang gespielt habe. Es ist schwer, an Dinge zu denken, die nicht langweilig werden, vor allem wenn man nicht stirbt. Wo liegt denn da die Spannung?", so Pattinson.

Die "Twilight"-Saga hatte ihren Anfang im Jahr 2008. Im Jahr 2012 kam der letzte Teil der Film-Serie in die Kinos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Twilight, Robert Pattinson
Quelle: loomee-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2014 10:15 Uhr von Amphelisia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne die Rolle würde den doch heute keiner kennen ... als Cedric Diggory hat er nicht wirklich überzeugt ...
Kommentar ansehen
19.08.2014 11:18 Uhr von HackeSpeck
 
+0 | -0