18.08.14 20:52 Uhr
 891
 

Erstmals kulturelle Unterschiede bei Homo sapiens vor Auszug aus Afrika bewiesen

Erstmals ist es Wissenschaftlern gelungen, kulturelle Unterschiede bei Homo sapiens nachzuweisen, bevor sie Afrika verließen. Dabei verglichen die Forscher mehr als 300.000 Steinartefakte mit einem Alter von 130.000 bis 75.000 Jahren von 17 verschiedenen Fundstellen aus Nordafrika und der Sahara.

Bei dem Projekt waren Wissenschaftler der Universität aus Oxford, dem Kings College aus London und der Universität von Bordeaux beteiligt. Bei ihren Untersuchungen konnten sie Unterschiede in der Herstellung der Steinklingen aufzeigen, was auch auf kulturelle Unterschiede hinweist.

Des Weiteren konnten die Wissenschaftler zeigen, dass die Populationen zwar relativ isoliert lebten, aber entlang von Flüssen, welche die Sahara durchquerten, durchaus Kontakt hatten und ihr Wissen teilten. In ihren Untersuchungen berücksichtigen die Forscher auch Klimamodelle der damaligen Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kultur, Wissenschaftler, Afrika, Unterschied, Homo sapiens
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?